Posts Tagged ‘Bibel’

How To: Atheisten sachgerecht Entsorgen – Die Mühlstein-Alternative

Wer von der Quantenphysik nicht schockiert ist, der hat sie nicht verstanden! – Niels Bohr

Wer von der Bibel nicht schockiert ist, der hat sie nicht gelsen! – Senfzettel

Es ist nun schon über 10 Jahre her, da antwortete mir der Dorfpastor auf die Frage, warum denn das Christentum die einzig wahre Religion sei, mit der einfachen Antwort: „Das Christentum ist die Religion der Liebe!“ Damals hat mir das eingeleuchtet und ich habe nicht einmal gelacht darüber. Wenn man Christen auf die offensichtliche Brutalität in der Bibel anspricht, dann ist die gängige Antwort: „Ja, für das alte Testament stimmt das schon. Aber dann kam Jesus und brachte die Liebe auf die Welt zurück.“ Aha. Dann mal hier eine meiner Lieblingsstellen (Lukas 17):

Jesus wandte sich wieder seinen Jüngern zu, den Männern und Frauen, und sagte zu ihnen: >>Es ist unvermeidlich, dass Menschen an mir irrewerden. Aber wehe dem, der dazu beiträgt! Es wäre besser für ihn, er würde mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer geworfen, als dass er auch nur einen dieser kleinen, unbedeutenden Menschen, die zu mir halten, an mir irremacht.<<

Da wird mir gleich ganz warm ums Herz bei so viel Liebe und Toleranz. Wenn ich dann noch bedenke, dass die Stelle aus der Übersetzung „Gute Nachricht“ kommt, dann, ja dann… bin ich doch leicht verwundert. Wenigstens ein Hinweis für Kinder („Bitte nicht zu Hause nachmachen!“) wäre doch angebracht.

 

Manchmal finde ich es schon sehr komisch, dass meine Familie an eine Religion glaubt, die mich nach dem Tod in der Hölle sieht. Und trotzdem probieren sie nicht mich zu bekehren. Dass ich regelmäßig zum Zahnarzt gehe ist ihnen wichtiger. Und da muss man mal die Relationen sehen: „Karies“ gegen „unendlich lange in der Hölle schmoren“.

 

———————————————

Nachtrag:

In den Kommentaren ging es viel um die Interpretation der Jesus-Geschichten. Wer sich damit weiter beschäftigen will, der sollte sich unbedingt die „Jesus Christus Erlöser“-Darstellung von Klaus Kinski anschauen. In diesem Video steckt so viel Interessantes und ist von der Art her einfach mitreißend. Mehr möchte ich dazu gar nicht sagen; es ist besser das Video einfach auf sich wirken zu lassen.

Link: http://www.youtube.com/watch?v=jF7r2qieaYA